Industriearbeitskreis Trockeneisstrahlen

Der Industriearbeitskreis Trockeneisstrahlen

Ein Forum für Unternehmen

Mitglieder im Industriearbeitskreis Trockeneisstrahlen sind Gaseproduzenten, Strahlanlagenhersteller, Dienstleister und industrielle Anwender des Verfahrens. Die gemeinsame Zielsetzung besteht im Einzelnen aus:

  • Gedanken-, Informations- und Erfahrungsaustausch
  • Stärkung von Kompetenzen im Bereich Trockeneisstrahlen
  • Diskussion spezieller Problemstellungen
  • Gemeinsames Erarbeiten von Lösungen zu (Teil)problemen
  • Aufbau eines nationalen Kooperationsnetzwerks
  • Erschließung neuer Märkte
  • Technologische Beratung
  • Konzeption von gemeinsamen Forschungsvorhaben sowie
  • Transfer von Forschungsergebnissen in die Unternehmen

Im Rahmen von jährlichen Treffen werden durch Vorträge und Gespräche Erfahrungen und Ideen ausgetauscht, Forschungsziele können durch gemeinsame Projekte erreicht werden und Kooperationen helfen Ihnen bei der Umsetzung.
Bisher wurden als Arbeitsschwerpunkte Lärmreduktion, Kosten-, Größen-, Druckluftverbrauchreduktion, Automatisierung, Bilanzierung (Umwelt, Wirtschaft), Kombination mit anderen Verfahren, Strahldüsenentwicklung und der Einfluss auf Substratmaterialien erkannt.

Wenn Sie Interesse an der Teilnahme am Industriearbeitskreis Trockeneisstrahlen haben, wenden Sie sich bitte an Simon Motschmann.

Rückblick: 16 Industriearbeitskreis Trockeneisstrahlen

22. - 23. November 2012, Produktionstechnisches Zentrum Berlin

Invitation

Seit mehr als sieben Jahren und mit bis zu 100 Besuchern hat sich der IAK Trockeneisstrahlen erfolgreich als Forum für Kompressoren- und Strahlanlagenhersteller, Strahlmittelproduzenten, Dienstleister, Endanwender und FuE-Einrichtungen etabliert.

Aktuelles

NEU: Marktstudie Wasserstrahlschneiden 2011

Kontakt

Wollen Sie mehr über unser Angebot wissen oder haben sie eine konkrete Anfrage zu Strahlverfahren? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern und freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen.